Genießen erlaubt- Ernährungsberatung Maria Mendel - Individuelle Beratung

Sie wollen eine individuelle Beratung für mehr Wohlbefinden durch ausgewogene und bewusste Ernährung - im Beruf, im Alltag sowie in allen anderen Lebensbereichen? In meinem Beratungsangebot stellen wir Ihre invididuelle Situation in den Mittelpunkt und finden die für Sie passende Lösung.

 

Ernährungsberatung im Bereich der Vorsorge (Prävention, § 20 I SGB V)

Kann ohne ärztliche Zuweisung in Anspruch genommen werden, dient der Vorbeugung ernährungsabhängiger Krankheiten sowie der Hilfestellung in speziellen Lebenssituationen
Die Krankenkassen bezuschussen in der Regel 80 % der Kosten – fragen Sie nach.

  • Allgemeine ausgewogene Ernährung – Aufklärung über Krankheiten, Zusammenhänge und Folgen
  • Lifestyle – Bewertung und Änderung des Essverhaltens, Stärkung der Motivation
  • Praktische Tipps für den Alltag hinsichtlich Lebensmittelauswahl und Zubereitung
  • Einkaufstraining, Kühlschrankcheck – Orientierung im Lebensmittel“dschungel“
  • Ernährung in besonderen Lebenssituationen (Schwangerschaft, Stillzeit, Wechseljahre, Senioren)
  • Ernährung von Säuglingen und (Klein-)Kindern
  • Beratung bei Fütterungsstörungen (Essprobleme beim Baby und Kleinkind) / Familienberatungen
  • Übergewicht (BMI bis 29,9)

Ernährungstherapeutische Beratung (Rehabilitation § 43 II SGB V)

Die Beratung erfolgt mit ärztlicher Zuweisung /Verordnung /Notwendigkeitsbescheinigung und dient der Linderung der ernährungsabhängigen Beschwerden, z. B. bei:

  • Metabolischem Syndrom
  • Diabetes mellitus
  • Hypertonie, Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • Übergewicht / Adipositas – bei Kindern / Jugendlichen und bei Erwachsenen
  • Magen – Darm – Beschwerden
  • Lebensmittelbezogene Allergien und Nahrungsmittelunverträglichkeiten (Fruktose, Laktose etc.)
  • Ess-Störungen
  • Weitere auf Anfrage

Ablauf der Beratungen:

Die Beratungen finden in der Regel als Einzelgespräche statt.
Im ersten persönlichen Gespräch klären wir Ihr Anliegen und besprechen, was Sie verbessern möchten. Ich beantworte Ihre Fragen, gebe erste Tipps, und wir sprechen über den Weg zu Ihrem persönlichen Ziel. Daraus wird eine Ernährungsstrategie entwickelt, die auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist.
Ich empfehle Ihnen, als Beratungsgrundlage bereits vor dem ersten Termin ein kurzes Ernährungsprotokoll auszufüllen. Die Vorlage dafür stelle ich Ihnen zur Verfügung.

Bitte vereinbaren Sie für Ihre Ernährungsberatung mit mir einen persönlichen Termin. Die Terminvereinbarung kann telefonisch erfolgen (…………..) oder per E-Mail.
Bitte laden Sie sich vorab den Anamnesebogen und die Teilnahmeerklärung herunter und bringen Sie diesen ausgefüllt bei Ihrem ersten Termin mit. Die beiden Formulare finden Sie ……………...

Erstgespräch (ca. 60 min): ausführliche Anamnese, Zielvereinbarung, Analyse des Essverhaltens, Informationen zur gesunden Ernährung und zur Optimierung Ihrer Ernährung / Gesundheit, individuelle Empfehlungen für den Alltag

Sie bestimmen, wie es weitergeht: Folgegespräche, E-Mail-Betreuung oder persönliches Coaching.

2 - 4 Folgegespräche (ca. 30 - 45 min) im Abstand von 1 – 4 Wochen - je nach Anlass der Beratung: Klärung von Fragen / Unsicherheiten, Beratung entsprechend der Diagnose, Überprüfung der Zielsetzung auf Alltagstauglichkeit und Hinweise zur Umsetzung im Alltag, Erarbeitung entsprechender Strategien.
Die Beratungsinhalte werden systematisch und zielführend aufgebaut.
Sie bekommen Vorschläge, wie in Zukunft Ihre Mahlzeiten aussehen könnten. Gern gebe ich Ihnen bei Bedarf Anregungen für leckere Rezepte.
Scheuen Sie sich nicht, zu einem Folgetermin zu kommen, auch wenn der gewünschte Erfolg noch nicht eingesetzt hat – vielleicht gibt es Unsicherheiten, die zu klären sind oder Sie benötigen noch etwas zusätzliche Motivation.

Mit Hilfe der Beratung werden sie besser wissen und entscheiden können, was Ihnen und Ihrer Gesundheit gut tut sowie was Sie tun können, um sich wohler zu fühlen. Sie werden Ihre verschiedenen Vorhaben in eine sinnvolle Reihenfolge bringen und so Ihrem Ziel näher kommen.

Sie erhalten einen Kostenvoranschlag, den Sie Ihrer Krankenkasse vorlegen können. Auf Grund meiner Zertifizierung als Ernährungstherapeutin (QUETHEB) übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen die Kosten bis zu 100 %. Fragen Sie bei Ihrer Kasse nach.
Für die Beratung im Rahmen der Ernährungstherapie benötigen Sie ein Rezept bzw. einen Verordnungsbogen Ihres Arztes mit entsprechender Diagnose.


Meine Büroadresse

06844 Dessau-Roßlau
Schillerstraße 39a
Integrationshaus "Die Brücke"

Themen

Vorträge

Hier finden Sie eine Auswahl von möglichen Vortragsthemen. Sie wünschen sich ein anderes Thema? Sprechen Sie mich gern an.

Weiterlesen ...