Genießen erlaubt- Ernährungsberatung Maria Mendel - geniessen erlaubt - Ernährungsberatung Mendel
  • Foto 1
  • Foto 2
  • Foto 3
  • Foto 4

Lebensmittelinfektionen durch Listerien und Toxoplasmoseerreger sind selten, können während der Schwangerschaft aber dem ungeborenen Kind schaden. Daher gibt es für Schwangere besondere Empfehlungen. Vor allem sollten sie keine rohen Lebensmittel vom Tier verzehren, insbesondere keine Produkte aus Rohmilch, kein rohes Fleisch oder rohen Fisch.

Meine Büroadresse

06844 Dessau-Roßlau
Schillerstraße 39a
Integrationshaus "Die Brücke"

Themen

Individuelle Beratung

Sie wollen eine individuelle Beratung für mehr Wohlbefinden durch ausgewogene und bewusste Ernährung - im Beruf, im Alltag sowie in allen anderen Lebensbereichen? In meinem Beratungsangebot stellen wir Ihre invididuelle Situation in den Mittelpunkt und finden die für Sie passende Lösung.

 

Ernährungsberatung im Bereich der Vorsorge (Prävention, § 20 I SGB V)

Kann ohne ärztliche Zuweisung in Anspruch genommen werden, dient der Vorbeugung ernährungsabhängiger Krankheiten sowie der Hilfestellung in speziellen Lebenssituationen
Die Krankenkassen bezuschussen in der Regel 80 % der Kosten – fragen Sie nach.

Weiterlesen ...